Impressum

RUMPELSTIL GbR
c/o Jörn Brumme
Annenstraße 29
D-10179 Berlin
Deutschland

Tel. 030 27 90 97 87
E-Mail: brumme[at]rumpelstil.de

Programmierung & Gestaltung: Christian Schubert, christianschubert.com


Haftungsausschluss

mehr ...

Datenschutzerklärung

1.    Allgemeines

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Webseite.

Personenbezogene Daten gemäß Art. 4 Nr. 1 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sind alle Daten, mithilfe derer Sie persönlich identifiziert werden können oder identifizierbar sind, z. B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihr Nutzerverhalten.

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Nr. 7 DSGVO für alle der im Folgenden erläuterten Verarbeitungsvorgänge ist die

 

RUMPELSTIL GbR
c/o Jörn Brumme
Annenstraße 29
D-10179 Berlin
Deutschland

Tel.: 030 27 90 97 87
E-Mail: brumme[at]rumpelstil.de

(im Folgenden „Verantwortlicher“ oder „wir“, „uns“).

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über unser Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse) von uns gespeichert, um Ihre Fragen beantworten bzw. Ihr Anliegen bearbeiten zu können.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten werden wir löschen, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist. Alternativ schränken wir die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

2.    Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Webseite

Sobald Sie unsere Webseite besuchen, erheben wir nur Ihre personenbezogenen Daten, welche Ihr Browser an uns übermittelt und die erforderlich sind, damit Sie unsere Webseite aufrufen, betrachten und mit ihr auf sichere und stabile Weise interagieren können. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie anderweitig aktiv Informationen an uns übermitteln. Die Rechtsgrundlage für die Erhebung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Die genannten Daten sind:

-       Ihre IP-Adresse

-       Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs unserer Webseite

-       Die Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

-       Der Zugriffsstatus/http-Statuscode

-       Die jeweils übertragene Datenmenge

-       Die Webseite, von der die Anforderung kommt

-       Der von Ihnen verwendete Browser

-       Das von Ihnen verwendete Betriebssystem und dessen Oberfläche

-       Die Sprache und Version der Ihrer Browsersoftware

3.    Pflicht zur Bereitstellung personenbezogener Daten

Sie sind nicht zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten uns gegenüber verpflichtet. Beachten Sie jedoch, dass die Bereitstellung der in Ziff. 2 erläuterten Daten durch Sie erforderlich ist, damit Sie unsere Webseite aufrufen, betrachten und mit ihr auf sichere und stabile Weise interagieren können.

4.    Speicherdauer

Ihre Daten werden gelöscht, sobald ihre Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist und auch keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen einer Löschung entgegenstehen.

5.    Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Wir geben Ihre Daten nur in den folgenden abschließend aufgeführten Fällen an Dritte weiter:

- Sie haben uns eine ausdrückliche Einwilligung in die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt,

- die Weitergabe Ihrer Daten ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich und es besteht kein Grund zur Annahme, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

- es existiert eine gesetzliche Verpflichtung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO, aufgrund derer wir Ihre Daten weitergeben müssen,

- die Weitergabe Ihrer Daten ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich.

6.    Social Media Plugins

Auf unserer Webseite verwenden wir Social Media Plugins von Facebook und Twitter. Der Einsatz dieser Plugins dient dazu, den Bekanntheitsgrad unserer Webseite und der Band Rumpelstil zu erhöhen. Der damit verbundene Zweck der Werbung für diese Webseite und die Band Rumpelstil ist ein berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO. Wir weisen darauf hin, dass ausschließlich die Betreiber der jeweiligen Netzwerke für einen datenschutzkonformen Betrieb der Plugins verantwortlich zeichnen. Für nähere Informationen verweisen wir auf die Datenschutzerklärungen der jeweiligen sozialen Netzwerke.

a)    Facebook

Auf unserer Webseite kommt der „Teilen“-Button des sozialen Netzwerks Facebook zum Einsatz. Sobald Sie eine Seite unserer Webseite aufrufen, welche dieses Plugin enthält, wird eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook aufgebaut. Dadurch erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite des Onlineangebots aufgerufen haben. Falls Sie ein Nutzerkonto bei Facebook haben, wird Facebook Ihren Besuch Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse ermittelt und speichert. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, welche Facebook mit Hilfe seines Plugins erhebt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch Facebook können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

b)    Twitter

Auf unserer Webseite haben wir Plugins des Sozialen Netzwerks Twitter integriert.

Wenn Sie eine Seite aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und Twitter-Servern hergestellt. Dadurch erhält Twitter Informationen darüber, dass Sie unsere Webseite besucht haben. Es besteht für Sie die Möglichkeit, Inhalte unserer Webseite mithilfe des Twitter-Plugins auf Ihrem Twitter-Account zu verlinken. Bitte beachten Sie, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der an Twitter übermittelten Daten und der weiteren Nutzung dieser Daten durch Twitter haben.

Sofern Sie eine Zuordnung Ihres Besuches zu Ihrem Twitter-Account ablehnen, müssen Sie sich aus Ihrem Twitter-Benutzerkonto ausloggen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter (https://twitter.com/privacy).

7.    Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

a.    Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, vom Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.

b.    Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

c.    Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

- Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

- Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. a) DSGVO oder Artikel 9 Abs. 2 lit. a) DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

- Sie legen gemäß Artikel 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Artikel 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

- Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

- Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedsstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

- Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

d.    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

- die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,

- die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten;

- der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, oder

- Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren berechtigten Gründen überwiegen.

e.    Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 lit. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

f.     Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie einem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

- die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a) oder Art. 9 Abs. 2 lit. a) oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b) beruht und

- die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

g.    Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben eine Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde. Zu diesem Zweck können Sie sich an die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit wenden (https://www.datenschutz-berlin.de//beschwerde.html).

Suchen auf rumpelstil.de

VERANSTALTER & PRESSE

Pressefotos

Anfragen Pressefotos:
blanche@rumpelstil.de

weitersagen

verlinken